Wachsende Nachfrage nach Platin durch die Luxusindustrie – die Multi-Invest Sachwerte GmbH sieht weiteres Potenzial in den Emerging Markets

Indien ist neben China einer der größten Abnehmer von Edelmetallen. Insbesondere Goldschmuck erfreut sich auf dem asiatischen Subkontinent traditionell großer Popularität. Doch Platin holt stetig an Beliebtheit auf: Der Platinschmuckverkauf in Indien ließ im zweiten Quartal dieses Jahres die Gold- und Diamantverkäufe im Land erneut deutlich hinter sich. Laut des von der Platinum Guild International (PGI) herausgegebenen Platinum Jewellery Business Review (PJBR) wies Indien mit 26 Prozent die höchste Steigerung der Nachfrage unter den großen Marktteilnehmern auf. Auch in den USA stieg der Platinverbrauch um neun Prozent. Insbesondere die wachsende Bevölkerungsschicht der städtischen Jugend mit hohem Einkommen treibt die Nachfrage nach Luxusgütern wie Platinschmuck in Indien voran. In der erstarkenden Mittel- und Oberschicht mit steigender Kaufkraft in Ländern der Emerging Markets sehen die Finanzexperten der Multi-Invest Sachwerte GmbH einen stetig wachsenden Absatzmarkt für das wertvolle Edelmetall. Auch in China traf Platinschmuck laut des Platinum Jewellery Business Review (PJBR) im zweiten Quartal auf eine positivere Verbraucherstimmung. Und in Japan, dem weltweit zweitgrößten Abnehmer von Platin im Schmucksegment, haben sich die Gesamt-Quartalszahlen als stabil erwiesen, mit kontinuierlichem Wachstum im Markt der Schmuckverkaufszahlen außerhalb des Brautschmucks.  

weiterlesenWachsende Nachfrage nach Platin durch die Luxusindustrie – die Multi-Invest Sachwerte GmbH sieht weiteres Potenzial in den Emerging Markets

Gute Nachrichten für Anleger in Seltene Erden: Der „Handelskrieg“ mit China verteuert die Preise für REE

Bereits im September 2010 konnten viele Investoren in Rare Earth Elements („REEs“ – Seltene Erden) von Exportstops chinesischer REE-Lieferungen profitieren: Die Marktpreise explodierten und stiegen teilweise um bis zu 3.000 Prozent. Ein ähnliches Szenario deutet sich aufgrund der amerikanischen Handelspolitik durch die Trump-Regierung gegenüber China an. Als dominierender Lieferant von Seltenen Erden und Technologiemetallen hat China alle Trümpfe in der Hand, um den USA den Zugang zu wirtschaftlich essenziellen Rohstoffen und REEs zu verweigern.

weiterlesenGute Nachrichten für Anleger in Seltene Erden: Der „Handelskrieg“ mit China verteuert die Preise für REE

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.